Business Marketing

Social Selling Strategie

Social Selling

Social Selling Strategie

Um ein Unternehmen groß aufzuziehen und zum Erfolg zu führen, reicht es nicht mehr ausschließlich aus, Leute zu kennen, im Gegenteil, es ist sehr wichtig eine Social Selling Strategie zu entwickeln, um die richtige Taget Audience zu erreichen und somit sein Produkt an den Markt zu bringen. Wie aber gehen Sie am besten voran, um das zu erreichen? Erfahren Sie hier mehr!

In den letzten Jahren hat sich der Gebrauch des Internets mehr und mehr in unseren Reihen etabliert. Es wird für nahezu jede Tätigkeit zu Rate gezogen bzw. verwendet. Aus diesem Grund ist es auch nicht verwunderlich, dass es im Bereich von Unternehmen im Digitalen Vertrieb zum Einsatz kommt. Doch auch, wenn Sie sich dazu entschlossen haben einer solchen Social Selling Strategie zu folgen, gilt es ein paar Regeln zu befolgen, um erfolgreich zu werden.

Um was handelt es sich bei Social Selling?

Bei Social Selling handelt es sich um eine bereits existierende Taktik, die es schon vor der Verwendung des Internets gab und nun deutlich schneller abgewickelt werden kann. Es geht hierbei vor allem darum eine Beziehung zum Kunden, während des Prozesses des Kaufens aufzubauen. Im Gegensatz zu Social Media Marketing fokussiert sich Social Selling auf die Interaktion zwischen Käufer und Verkäufer. Dies passiert über soziale Medien wie z.B. Linkedin, XING, etc.

Worauf sollten Sie achten, bei der Entwicklung einer Social Selling Strategie?

  • Ziele festlegen

Wie auch in anderen Bereichen des Lebens müssen Sie sich am Anfang eines Projekts im Klaren darüber sein, was Ihr Ziel ist. Ein Leitfaden soll Ihnen dabei behilflich sein ihr Ziel ohne große Hindernisse zu erreichen. Hier gilt es sich einige Fragen zu stellen wie:

  • Möchten Sie ihren Umsatz steigern?
    • Wie möchten Sie Ihren Kunden erreichen?
    • Was ist das Ziel ihrer Kampagne?
    • Wie lange soll die Kampagne andauern?
  • sich für den passenden Teaser entscheiden

Je nachdem für welche Art von Kampagne Sie sich entschließen, gilt es darüber nachzudenken, was Ihr eigentliches Ziel ist und wie Sie ihr Publikum erreichen möchten. Wie wollen Sie das Interesse ihrer Zielgruppe wecken? Hier sind einige Beispiele:

  • Konversationen die Marke erwaehnen
  • Konversationen, die Ihre Mitbewerber aufzeigen
  • Konversationen, die ein Publikum dazu veranlasst Themen anzuschneiden, die kaum in Verbindung mit Ihrer Verbindung steht
  • Leadgenerierung

Bei Leadgenerierung geht es darum, die richtigen Maßnahmen zu treffen, die das Interesse der Kunden an einem Produkt weckt. Hierbei handelt es sich vor allem um den Prozess der das passende Publikum anlockt.

  • Target Audience bestimmen

Es ist essenziell zu wissen, wen Sie ansprechen wollen, denn darauf basiert, wie sie ihre Kampagne aufbauen. Die verschiedenen Altersgruppen erfordern diverse Herangehensweisen. Hierzu zählt vor allem den passenden zu wählen sowie die richtige Botschaft zu übermitteln, etc. Sie haben dadurch die Chance Ihr Publikum auf die richtige Weise anzusprechen und sich eine größere Anzahl an Personen zu sichern, die an ihrem Produkt interessiert sind. Sinnvoll ist es hierfür Zielgruppenanalysen heranzuziehen, um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen. Auch sollten Sie immer auf dem Laufenden sein, was die Trends ihrer Target Audience betrifft. Auf diese Weise haben Sie die Möglichkeit, Ihre Kampagne noch gezielter zu planen und Ihre Zielgruppe wachsen zu lassen.

  • Die richtige Plattform auswählen

Um das richtige Publikum zu erreichen, benötigen Sie nicht nur das Wissen über die Target Audience, sondern vor allem das richtige Medium, um Ihre Zielgruppe auch zu erreichen. Hier stellt sich nun die Frage, welche Plattform Sie auswählen sollten. Wie Sie vermutlich bereits wissen, gibt es eine Vielzahl an Optionen, aus denen Sie aussuchen können, wie zum Beispiel Twitter oder LinkedIn. Am besten eignen sich Plattformen, bei denen öffentlich Profile vorherrschend sind. Auf diese Weise hat Ihr Unternehmen die Möglichkeit eine Vielzahl an Interessenten zu erreichen. Abhängig von der Art des Unternehmens ist es in manchen Fällen geeigneter auf Plattformen, zuzugreifen die privater sind.

  • Die richtige Social Selling Strategie

Sind Sie daran interessiert an eine erfolgversprechende Social Selling Strategie zu entwickeln, werden Sie mit Sicherheit mit diesen zwei Begriffen konfrontiert, nämlich Outbound Prospecting sowie Inbound Marketing.

  • Outbound Prospecting

Bei Outbound Prospecting geht es vor allem darum, sich mit ihrer Target Audience auseinanderzusetzen. Hier gilt so viel Information wie möglich herauszufinden und alles Wissenswerte über ihre Kunden zu erfahren.

  • Inbound Marketing

Inbound Marketing befasst sich mit dem Aufbauen von Inhalten auf den jeweiligen Plattformen. Hierbei handelt es sich um eine zeitaufwändige Arbeit, die sich darauf fokussiert, das richtige Publikum zu adressieren. Das Teilen von Inhalten maßgeschneidert für die Zielgruppe steht hier im Vordergrund.

  • Das geeignete Personal aussuchen

Jedes erfolgreiche Unternehmen basiert auf guter Zusammenarbeit von Mitarbeitern. Jeder Bereich eines solchen besitzt demnach kompetente Mitarbeiter, die für einen bestimmten Bereich zuständig sind. Ebenso sollten Sie qualifiziertes Personal anstellen, das für eine Social Selling Strategie verantwortlich ist und mit dem nötigen Know-how die richtigen Entscheidungen für das Wohl der Firma trifft.

  • Konstruktive Kritik

Damit ihre Social Selling Strategie erfolgreich sein kann, ist es von großer Wichtigkeit sich ständig zu verbessern. Dies ist ausschließlich möglich, wenn Sie sich Zeit nehmen, um diese auch zu analysieren. Dies bedeutet, dass Sie sich als Unternehmer alle Daten regelmäßig vor Augen führen müssen und wenn nötig Veränderungen vorzunehmen haben. Es ist zu bemerken, dass Social Selling, Zeit in Anspruch nimmt und nicht sofort Ergebnisse zeigt.

Sie haben nun einen Einblick in die Welt des Social Selling und dessen Wichtigkeit für Ihr Unternehmen bekommen. Wie Sie schon gemerkt haben, geht es hier vor allem darum Inhalte gut zu planen und auf ihr Unternehmen abzustimmen. Falls Ihnen die Planung schwierig erscheint oder Sie daran interessiert sind eine Social Selling Strategie zu entwickeln, jedoch nicht wissen, wo Sie anfangen sollen, haben Sie die Möglichkeit Sellerate zu kontaktieren und sich beraten zu lassen. Unsere Mitarbeiter sind spezialisiert im Bereich des Social Selling und unterstützen Sie gerne darin Ihr Unternehmen zum Erfolg zu führen. Kontaktieren Sie uns jetzt und lassen Sie uns dabei behilflich sein den nächsten großen Schritt zu gehen.